Medienbildung und Medienpädagogik

Als Referentin präsentiere ich die gewählten Themenschwerpunkte aus verschiedenen Blickwinkeln. So thematisiere ich sowohl positive Aspekte (z. B. Kreativität, Bildung, Medienkompetenzen für Schule und Beruf, Identitätsentwicklung) sowie negative und problematische Zusammenhänge (z. B. Cybermobbing, Internetsucht, Umgang mit Datenschutz) der Mediennutzung und Medienpädagogik.

 

Letztlich soll es Ziel einer solchen Veranstaltung sein, dass Eltern und Pädagogen zusätzliche Informationen, Erklärungen und Handlungsempfehlungen mitnehmen und in ihren Medien-Alltag im Umgang mit Kindern und Jugendlichen einbinden können.

 

Neben einem grundlegenden Basismodul können folgende drei Beispiel-Module nach Absprache von mir angeboten werden:

„Gute“ Inhalte für selbständige Mediennutzung – Tipps zu Lernspielen, Apps und Internet Spielewelt und Smartphone – worauf sollten Eltern achten? Digitale Medien als zentraler Teil des Medienalltags angemessene Medienumgebung Kinder und Jugendliche stark

Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot für einen möglichen Vortrag, Workshop oder eine Beratung nach Ihren Vorstellungen.


Kontakt:

Dr. Anna Soßdorf

mail: sossdorf[at]medienbildung-politischebildung.de

mobil: 0163-278 55 06